Kfz-Gutachter Becht-Sv Logo

Der Haftpflichtschaden

Haftpflichtversicherung

Versicherung bei einem Haftpflichtschaden

Bei der Haftpflichtversicherung

 

Bereits der Unfall selbst ist eine stressige Situation für die Unfallbeteiligten. (Unser Unfall-Guide) Weitaus stressiger und beschwerlicher ist jedoch die Schadensregulierung, die mit einem Haftpflichtschaden einhergeht. Vor allem kann der nach dem Unfall eintretende Schock das Handlungsvermögen beeinträchtigen, sodass Sie sich der Situation hilflos ausgesetzt fühlen. Deshalb sollten Sie zur Klärung der Schadensregulierung unbedingt ein Haftpflichtgutachten einfordern. Sind Sie der Geschädigte des Unfalls, kann die Versicherung des gegnerischen Unfallbeteiligten Ihnen ein Angebot unterbreiten, das gegebenenfalls nicht zu Ihrem größten Vorteil ausfällt.

Als unabhängiges Kfz-Sachverständigenbüro sind wir deshalb stets darum bemüht für Sie das Beste aus dieser misslichen Situation herauszuholen und stehen Ihnen mit unserem Fachwissen aus jahrelanger Erfahrung zur Verfügung/ zur Seite.

Alle durch den Verkehrsunfall entstandenen Sach- und Personenschäden werden dem Geschädigten von der gegnerischen Versicherung ersetzt, jedoch müssen diese Schadenersatzforderungen belegt werden. Dies ist mit einem Gutachten möglich.

Der Haftpflichtschaden

Folgende Kosten werden von der gegnerischen Versicherung übernommen:

 

➔ Instandsetzungskosten Ihres Fahrzeugs
➔ Kfz- Sachverständigen-/ Gutachterkosten
➔ Rechtsanwaltskosten
➔ Abschleppkosten
➔ Entsorgungskosten
➔ Merkantile Wertminderung
➔ Nutzungsausfallentschädigung
➔ Heilbehandlungskosten
➔ Verdienstausfall (Hausfrauenschaden)
➔ Kosten für ein Ersatzfahrzeug

Direkt Anrufen!